Unterschiedliche Perspektiven können Bilder enorm beeinflussen. Ich hatte das schon in einem vorherigen Beitrag beschrieben:

Mal näher ran gehen

Wenn es möglich ist, sollten immer unterschiedliche Perspektiven genutzt werden. Das kann kann bei der Makrofotografie schon ein paar Zentimeter sein oder wie in meinen Beispielen ca. 150 Höhenmeter. Manchmal ist man zu bequem und findet es nicht sinnvoll, aber oft ist das Ergebnis sehr viel besser, wenn man unterschiedliche Perspektiven/Ansichten ausprobiert. Mir geht es auch oft so und später beim betrachten meiner Fotos ärgert es mich, nicht mehr ausprobiert zu haben. Das Beispiel mit dem Fernsehturm ist sicher nicht optimal, aber es zeigt natürlich sehr deutlich, was ich meine… Hoffentlich! Die Fotos sind mit unterschiedlichen Objektiven entstanden.