Tja, heute bei dem doch erstaunlich gutem Wetter einen Ausflug nach Rees gemacht. Es ist die älteste Stadt am Niederrhein und ein nettes Städtchen mit schöner Promenade am Rhein. Von hier aus kann man in Ruhe die vorbeifahrenden Schiffe beobachten und fotografieren. Aber warum nur die Schiffe beobachten, am besten auch mal wieder mit einem fahren. Also von Rees ein Stück in Richtung Emmerich und zurück. Dabei ein wenig die Sonne genießen, quatschen und die Landschaft betrachten. Beim Fotografieren heute so einfach wie möglich, die Kamera auf P-Modus und ein wenig knipsen. Dabei finde ich die Basics, also sich nicht um die Kameraeinstellungen kümmern zu müssen, für die „Dokumention“ des Tages am besten geeignet. Hier ein paar Beispiele:

326klein

Kalkarwunderland :) Vom Schnellenbrüter zum Freizeitpark! Vernünftige Nutzung oder nur sonderbar?

317klein

Der letzte „Aalfangkutter“ auf dem Nieder-Rhein

303klein

Kalkarwunderland

302klein

Bauernhof am Rhein

290klein

Hängebrücke bei Rees

273klein

Kirschblüte am Mühlenturm (Rees)